Pressebericht November 2018

Einsätze:

 

Zu Beginn des Novembers wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Zierenberg in der Nacht zu einem Baum auf einer Fahrbahn gerufen. Nachdem die Durchfahrt wieder frei geräumt wurde und der Baum so gesichert wurde, dass er nicht weiter auf die Straße fallen konnte war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

 

 

 

Etwa drei Wochen später fand in Zierenberg eine Personensuche statt. Nachdem ein kleinerer Kreis von Einsatzkräften die Umfangreiche Suche geplant und bereits eine Einteilung der Fahrzeuge vorgenommen hatten, wurden die entsprechenden Einsatzmitteln alarmiert und die Suche wurde systematisch durchgeführt. Es wurde unter anderem das Stadtgebiet Zierenberg mit angrenzenden Feldern und Wäldern abgesucht. Bei Einsetzen der Dämmerung wurde die Suche eingestellt.

 

 

 

In den Tagen darauf wurde die Feuerwehr zu einer Tierrettung, einer Notfalltüröffnung, einem Pkw-Brand und einer Öl-Spur alarmiert.

 

Der Pkw-Brand wurde in den frühen Morgenstunden entdeckt. Durch das schnelle eingreifen der Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf weitere Fahrzeuge und ein angrenzendes Gebäude verhindert werden.

 

Zur Beseitigung der Öl-Spur musste die Landstraße zwischen Zierenberg und Dörnberg zeitweise voll gesperrt werden, um ein sicheres Arbeiten für die Einsatzkräfte zu ermöglichen.

 

 

 

 

 

Übungen:

 

In Ehlen fand eine Übung des Katastrophenschutzzuges Zierenberg-Habichtswald statt. Zunächst fand an verschiedenen Stationen Gerätekunde statt, da das Einsatzleitfahrzeug, das Löschgruppenfahrzeug und der Mannschaftstransportwagen erst dieses Jahr beschafft wurden und das Beladungskonzept des TSF-Logistik seit der Indienststellung verändert wurde.

 

Im Anschluss fand eine gemeinsame Übung statt, bei der einige der Kameradinnen und Kameraden einem Fahrzeug zugeteilt wurden, mit dem sie sonst seltener zu tun haben. Dadurch wurde der Umgang mit dem Gerät besser trainiert.

 

von links:

 

Einsatzleitwagen 1 (Florian Zierenberg 1-11-1)

 

Löschgruppenfahrzeug 10 KatS (Florian Zierenberg 3-43-1)

 

Tragkraftspritzenfahrzeug Logistik (Florian Habichtswald 2-47-1)

 

Gerätewagen Nachschub (Florian Zierenberg 3-63-1)

 

Mannschaftstransportwagen (Florian Habichtswald 1-19-1)

 

 

 

 

 

Des Weiteren fand ein Übungsdienst zum Thema Löschschaum statt. Hier wurde insbesondere die Möglichkeit erklärt mit der in dem Löschfahrzeug eingebauten Zumischanlage Schaum zu erzeugen. Des Weiteren wurde besprochen, welche Schaumarten wie erzeugt werden können und wofür sich das Löschmittel eignet.